Grimme Online Award 2017

Meer entdecken!

Mit drei Webdokus widmet sich ARTE dem "Wissenschaftsjahr 2016/17 'Meere und Ozeane'". Thematisiert werden der Machtpoker um Gebiete und Rohstoffe, die Grönlandexpedition Alfred Wegeners Ende der 1920er Jahre und die Gefahr durch Plastikmüll. Die Nutzer folgen dem transparent dokumentierten Rechercheweg und werden von Cliffhangern am Ende der Kapitel geschickt weitergeführt. Dabei nutzen die Autoren alle multimedialen Möglichkeiten, die das Netz bietet, um die Informationen ansprechend zu vermitteln.

Anbieter: ARTE

Autoren: Alexander Lahl, Max Mönch (mobyDOK)

Gestaltung, Programmierung: Jens-Uwe Grau

Kamera: Robert Cöllen

Schnitt: Andreas Preisner, Gunnar Refardt

Musik, Sounddesign: Hannes Schulze

Grafik, Animation: Susan Kreher

Produzenten: Alexander Lahl, Max Mönch (mobyDOK)

Redaktion: Ann-Christin Hornberger (ZDF/ARTE); Katja Dünnebacke (ARTE Deutschland ); Anett Sager (ARTE GEIE)

Medienpartner: Wissenschaftsjahr 2016/17 "Meere und Ozeane", Frankfurter Allgemeine Zeitung

Internetadresse: arte.tv/meerentdecken

 
Zurück