Grimme Online Award 2017

Pop ist kein weißer, heterosexueller Mann

Ist das Ungleichgewicht der Geschlechter in der Pop-Branche ein strukturelles Problem? Die Scrollytelling-Reportage "Pop ist kein weißer, heterosexueller Mann" von detektor.fm liefert transparent und gut gestaltet die Zahlen zu Frauen in der Musikwelt, führt mit gekonnter Navigation durch die zehn Kapitel und konzentriert sich auf die Integration von Audio- und Video-Inhalten, um die Frauen zu Wort kommen zu lassen. Und die stellen fest: Pop ist nicht ganz so bunt und unisexuell, wie gerne getan wird.

Anbieter: detektor.fm / BEBE Medien GmbH

Redaktion: Isabelle Klein, Gregor Schenk

Autoren: Andre Beyer, Isabelle Klein

Projektleitung: Christian Bollert, Gregor Schenk

Internetadresse: detektor.fm/pop-ist-bunt

 

Mehr zu diesem Angebot in unserem Blog "quergewebt"


 
Zurück