Grimme Online Award 2017

tell – Magazin für Literatur und Zeitgenossenschaft

In gedruckten Zeitungen wird der Platz für Literaturkritik knapp, einen Ausweg bietet der Umzug ins Netz. Vor etwa einem Jahr gründete ein kleines Team von Übersetzern, Journalisten und Bloggern, allesamt Lesende, "tell – Das Magazin für Literatur und Zeitgenossenschaft". Hier findet nicht nur Literaturkritik statt, sondern die Macher gehen auch kritisch mit ihrer eigenen Zunft um – eine Kritik der Kritik. Reihen, wie der exemplarische Blick auf Seite 99 eines Romans, erleichtern den Einstieg in die Welt der Literatur.

Anbieter: tell review UG

Idee, Chefredaktion: Sieglinde Geisel

Bild- und Textredaktion: Anselm Bühling

Team: Herwig Finkeldey, Agnese Franceschini, Lars Hartmann, Frank Heibert

Internetadresse: tell-review.de

 

Mehr zu diesem Angebot in unserem Blog "quergewebt"

 

 
Zurück