Grimme Online Award 2017

Resi-App

Nachrichten per Chat? Bekommt man von seinen Freunden. Oder von der "Resi"-App. Sie bringt die wichtigsten News des Tages im Häppchen-Format auf Handy oder Desktop. Wie viel der Nutzer von jeder Nachricht erfahren möchte, entscheidet er selbst: Schon nach dem ersten Anreißer kann man zu einem anderen Thema wechseln oder sich bis zu einem weiterführenden Link informieren lassen. Die App benachrichtigt zusätzlich mit Push-Mitteilungen, ist personalisierbar und lockert das Informationsangebot mit GIFs auf.

Preis verliehen für Konzept und Umsetzung

Internetadresse: app.resiapp.io

Anbieter: RESI Media UG (haftungsbeschränkt)

Verantwortliche Personen: Martin Hoffmann (Konzept und Umsetzung), Moritz Klack (Umsetzung), Christopher Möller (Umsetzung), Giuseppe Di Vincenzo (Umsetzung), Maxim Zaks (Umsetzung)

Begründung der Jury:

Das Thema Chatbots übt derzeit auf die Medienbranche eine große Faszination aus. Viele Anbieter experimentieren mit Bots auf Plattformen wie Facebook, die aber kaum über den Status einer vermeintlich intelligenten Linkschleuder hinausgehen. Die Nachrichten-App "Resi" sticht aus diesen noch jungen Angeboten deutlich hervor. Gründer Martin Hoffmann und sein Team setzen im diesjährigen Bewerberfeld überdurchschnittliche Akzente im Bereich publizistischer Apps und überraschen mit Journalismus in Dialogform. Die Resi-App verpackt die Nachrichten in zielgruppengerechte Dialoge, die bei den Nutzern ankommen – und auf Quellen in unterschiedlichen Medien verweisen. Das Tempo und die Qualität des Startups hält mit den großen Redaktionen von Verlagen oder öffentlich-rechtlichen Sendern mit. So werden auch Nutzer erreicht, die nicht ständig viele Nachrichtenwebsites checken – und für die das Smartphone die wichtigste Informationsquelle ist. Sie haben den Eindruck, dass sie mit einem Freund chatten, der einfach Bescheid weiß. Dieser spielerische Zugang zu Nachrichten gelingt auch bei politisch komplexen Themen. Animierte GIFs werden intelligent als Stilmittel eingesetzt, um eine Haltung zu den Themen zu transportieren. Mit der jetzigen Version der Resi-App haben die Macher eine vielversprechende Grundlage geschaffen, die nur erahnen lässt, was künftig in Sachen individuelle Nutzeransprache durch eine kluge Kombination zwischen Algorithmen und redaktioneller Leistung möglich sein wird.

 
Zurück