Grimme Online Award 2022

Das unsichtbare Kind

Als Kind wurde Stefan missbraucht. Vom Pfarrer in seinem Heimatort. Und alle sahen weg. Über 20 Jahre später vollziehen CORRECTIV und der BR mit "Das unsichtbare Kind" Stefans Geschichte nach. In einem zurückhaltend sachlichen und dennoch empathischen Text mit Audio-Elementen zeigen die Autor*innen im Detail auf, wie die Kirche bis in die höchsten Ebenen den Priester geschützt hat. Und wie Stefans Schicksal immer wieder übersehen wurde. An seinem Fall wird das System dahinter auf erschreckende Art deutlich.

Anbieter: Correctiv, Bayerischer Rundfunk
Recherche: Marcus Bensmann; Antje Dechert, Beate Greindl (BR)
Text: Marcus Bensmann, Justus von Daniels, Gabriela Keller   
Fotos: Ivo Mayr
Redaktion: Justus von Daniels, Jamie Grenda, Katharina Huth, Sophia Stahl
Design: Benjamin Schubert
Kommunikation: Luise Lange-Letellier, Maren Pfalzgraf, Valentin Zick

Internetadresse: correctiv.org/das-unsichtbare-kind

 
Zurück