Grimme Online Award 2006

Worldtrip.tv

Screenshot: worldtrip.tv

Preis an „Worldtrip.tv“, verliehen für Konzeption, Gestaltung und Programmierung.

Internetadresse: www.worldtrip.tv

Anbieter: Spiegel Online

Konzeption / Gestaltung / Programmierung / Durchführung: Jörg Pfeiffer (ROADTV)

Beschreibung

Worldtrip.tv ist eine neue Form einer interaktiven Reisereportage, die mit Audio-Fotostrecken und Videoreportagen den Verlauf eines Trips von Berlin nach Istanbul beschreibt. Alle Beiträge, eigene Vorschläge interessierter Nutzer und der Verlauf der Reise sind auf 6 Meter genau auf einer Karte verzeichnet. Beim Betrachten der Fotostrecken bewegt sich die Karte mit und zeigt die genaue Position der Aufnahmen.

Begründung der Jury

Worldtrip.tv nutzt die Möglichkeiten des Internets auf beeindruckende Weise und schafft so eine faszinierende Form der Reisereportage. In nicht linearer Erzählstruktur wird in Bild, Ton, Text und Film über verschiedene Reisen berichtet, die der Autor Jörg Pfeiffer in Europa unternommen hat. Die Besucher der Site konnten die erste Etappe der Fahrt nach Istanbul nicht nur in Echtzeit miterleben, sondern auch die Ziele entlang der Route mitbestimmen. Interaktivität beschränkt sich hier nicht auf das Klicken von Links, sondern ermöglicht die Kommunikation mit dem bloggenden Reisejournalisten und Urheber des Angebots.

Die Navigation, die auf das Angebot von Google Earth zurückgreift, führt durch die Reiseabschnitte und Usertipps. Auch wenn diese Art der Navigation für Ungeübte anfangs etwas ungewohnt ist, so ist sie für eine Reisereportage bestens geeignet. Worldtrip.tv ist eine sinnvolle und attraktive Anwendung dieser Map-Technologie im deutschsprachigen Raum – auch als Anregung und Vorbild für ähnliche journalistische Projekte und Präsentationen. Ausführlichere Texte zu den Reportagen, speziell zu den Bildstrecken, ließen sich in diese Art der Darstellung durchaus integrieren.

Beeindruckend an Worldtrip.tv fand die Jury die individuelle Nutzung der heutigen Möglichkeiten von Internet, Laptop und Digitaltechnik sowie die Umsetzung in ein Format, das die Grenze zwischen privatem Reisetagebuch und Medienbericht überschreitet. Diese neuen Formen der Grenzüberschreitung gehören zu den interessantesten Experimenten im Internet.

 
Zurück