Grimme Online Award Forschung

Archivstücke auf Social-Media

Im Forschungsprojekt "Doing (Public) Web History: 20 Jahre Grimme Online Award" können die Fundstücke nun auf zwei Social-Media-Kanälen eingesehen werden: auf der Facebook-Seite 20_GOArchiv und dem Instagram-Kanal @20_GOArchiv.
Studierende des Fachs Medienkulturwissenschaft der Universität zu Köln haben sich in einem Seminar unter Leitung von Stefan Udelhofen jeweils einen Jahrgang aus 20 Jahren Grimme Online Award ausgesucht und die vorhandenen Archivmaterialien durchgesehen. Juryprotokolle, Gesprächsnotizen, Fotos oder Videos haben sie gesichtet, eingeordnet und die für sie interessantesten Gesichtspunkte herausgestellt. Hierzu haben sie Postings für die Social-Media-Kanäle verfasst, die noch bis einschließlich November 2021 veröffentlicht werden. Auf dem Blog "quergewebt" zum Grimme Online Award wird es zu einzelnen Aspekten noch ausführlichere Beiträge geben.
Im nächsten Semester wird es eine Fortsetzung des Seminars geben. In diesem beschäftigen sich die Studierenden dann mit einer systematischen Einordnung der Fundstücke und der Erstellung eines Katalogs.