Grimme Online Award 2019

Stellenangebot: Assistenz und Veranstaltungsmanagement

Kamera und Lampen vor der Bühne des Grimme Online Award 2018; Foto: Georg Jorczyk/Grimme-Institut
Als Lichtdouble bei der Probe der Preisverleihung zum Grimme Online Award 2018; Foto: Georg Jorczyk/Grimme-Institut

Für den Zeitraum vom 01. Oktober 2018 bis 31. Dezember 2019 ist eine zeitlich befristete Vollzeit-Assistenzstelle zu vergeben. Der Arbeitsbereich umfasst vor allem die Organisation des Grimme Online Award, sowie die Unterstützung bei weiteren Veranstaltungen des Grimme-Instituts. 

Die Aufgaben umfassen die organisatorische Vorbereitung der Nominierungskommissions- und Jurysitzungen, der Bekanntgabe der Nominierungen sowie Unterstützung bei der Vorbereitung der Preisverleihung und weiterer Veranstaltungen. Die Assistenzstelle beinhaltet außerdem inhaltliche Tätigkeiten, wie Mitarbeit bei der Sichtung der eingegangenen Vorschläge und bei der Öffentlichkeitsarbeit. Elementarer Bestandteil ist außerdem der Kontakt zu den Nominierten des Grimme Online Award, zu den Gästen der Preisverleihung und zu den Partnern des Preises. 

Die Bewerber sollten sich gut mit und im Internet und den Sozialen Medien auskennen, sicher im Umgang mit der deutschen Sprache sein und gerne eigene Beiträge schreiben sowie fremde redigieren. Vorausgesetzt wird eine sehr selbständige Arbeitsweise sowie ein zuvorkommendes Auftreten. 

Die vollständige Ausschreibung finden Sie als PDF hier.