Grimme Online Award 2012

Zugmonitor

Screenshot "Zugmonitor"

Der "Zugmonitor" ist ein Projekt der Süddeutschen Zeitung, mit dem sich alle deutschen Fernverkehrszüge auf einer interaktiven Karte in Echtzeit im Netz verfolgen lassen. Auf den ersten Blick erkennt der Nutzer, ob sein Zug Verspätung hat, wie lange er warten muss und was den Zug aufgehalten hat. Über die Information über einzelne Züge hinaus, werden hier Zusammenhänge und Problempunkte deutlich aufgezeigt. Ergänzt wird das Angebot von einem umfangreichen Dossier mit Hintergrundartikeln.

Anbieter: Süddeutsche.de/Süddeutsche Zeitung

Idee und Konzept: Marco Maas, Lorenz Matzat (OpenDataCity)

Projektmanagement: Lorenz Matzat (OpenDataCity)

Redaktion: Wolfgang Jaschensky, Daniela Kuhr, Stefan Plöchinger

Programmierung: Sven König (OpenDataCity)

Programmierung Karte: Michael Kreil (OpenDataCity)

Design: Jan-Erik Stange (OpenDataCity)

Internetadresse: nicht mehr verfügbar.

 
Zurück